RECHENSCHAFTSBERICHT VON UNI WÜRZBURG FÜR 2018

9 Jan 2019

 


Der neue Rechenschaftsbericht für 2018 von der Universität Würzburg liegt vor. Der von Priv.-Doz. Dr. C. Hagemann eingereichte Rechenschaftsbericht beinhaltet unter anderem die Beladung der Microbubbles mit dem bereits etablierten Chemotherapeutikum Paclitaxel und die Austestung anorganischer Chemie synthetisierten Komplexe, die zukünftig in die Microbubbles integriert werden sollen.

Ein Highlight ist die Verleihung des Forschungspreises in Höhe von 10.200 EUR durch die Stiftung „Forschung hilft“ gewesen, die als Auszeichnung des Projektes „Mit Microbubbles gegen Hirntumoren“ ging. 

 

Mehr zu dem Thema finden Sie hier.

 

 

 

 

 

Please reload

ARCHIV

Please reload

TAGSUCHE

Please reload

WEITERE

AKTUELLE NACHRICHTEN

   

    

Die Arbeit „Chemotherapeutika beladene Microbubbles: Eine vielversprechende Zukunftsstrategie zur Behandlung maligner Gliome“ wu...

VORTRAG AUF DER 70. JAHRESTAGUNG DER DGNC

March 8, 2019


Der neue Rechenschaftsbericht für 2018 von der Universität Würzburg liegt vor. Der von Priv.-Doz. Dr. C. Hagemann eingereichte Rechenschaftsbericht b...

RECHENSCHAFTSBERICHT VON UNI WÜRZBURG FÜR 2018

January 9, 2019

1/10
Please reload

Jörg Bernards Stiftung

Vertreten durch den Vorstand Helmut Bernards

Wilhelm-von-Capitaine-Straße 20

50858 Köln

 

Telefon: 0049-221-481057

Telefax: 0049-221-487087

Email: info@joergbernardsstiftung.de